Rollgitter

Rollgitter bilden einen filigranen aber sicheren Abschluss für große und kleine Öffnungen im Außen- oder Innenbereich.

Der Gitterpanzer und die Verbindungselemente bestehen aus hochwertigem Aluminium-Vollmaterial und sind daher besonders langlebig, witterungsbeständig und laufruhig. Rollgitter haben sich vor allem in zwei Einsatzbereichen bewährt:

  • Nachtabschluss von Schaufenstern und Ladenzugängen

Ein maßgenaues Rollgitter schützt wirkungsvoll vor Einbruch und Vandalismus, ermöglicht aber dennoch einen freien Blick ins Ladeninnere. In diesem Einsatzbereich kann die serienmäßige Hochschiebesicherung durch eine abschließbare Endschiene ergänzt werden. Optional stehen auch eine ansichtsgleiche Nebentür sowie Verblendungen und Schutzkästen aus hochwertigem Aluminium zur Auswahl.

  • Parkhäuser und Sammelgaragen

In diesem Einsatzbereich ermöglicht ein Rollgitter höchste Betriebssicherheit und Beanspruchbarkeit. Ein Anfahrschutz aus verzinktem Stahl schützt die Führungsschiene und die Lichtschranken vor Vandalismus und Verschmutzung und erhält bei kleineren Anfahrschäden die Funktion des Tores. Auf Wunsch können eine ansichtsgleiche Nebentür, ein Marderschutz sowie verschiedene Impulsgeber integriert werden.

Das Rollgitter wird standardmäßig in alu-natur ausgeführt, kann aber optisch an die bestehende Architektur angepasst werden: Dafür stehen Beschichtungen in einer Vielzahl von RAL-, NCS oder DB-Farbtönen sowie Eloxierungen in Silber (E6/EV1)oder verschiedenen Bronzetönen zur Verfügung.

Das Rollgitter entspricht der Europa-Norm EN13241-1 und ist baumustergeprüft.

Darstellungen

Eingreifschutz (Vorgeschrieben bis LH 2500 mm)

Eingreifschutz mit Antrieb und Nebentür (Vorgeschrieben bis LH 2500 mm)

Einzugssicherung über zwei Sender- und Empfängerlichtschranken

Angebot anfordern
Kontakt zu uns